Archiv vergangener Veranstaltungen im Landgasthof Adler

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über eine Vielzahl vergangener Veranstaltungen bei uns im Landgasthof Adler.

15.06.2018 "Vom Einfach das Beste" mit Franz Keller im Adler


„Vom Einfachen das Beste – im Adler“ 
mit Franz Keller

Vernehmen Sie am 15.06.2018 um 19 Uhr wahre Worte eines Kochs der es wissen muss.

Er kochte für die Queen, für Staatsoberhäupter, und Angela Merkel war mit Wladimir Putin in seiner „Adler Wirtschaft“ in Hattenheim zu Gast. Doch nicht nur deshalb sagt Franz Keller, einer der meistdekorierten Sterneköche in Deutschland, der sein Handwerk bei Kochlegenden wie Jean Ducloux und Paul Bocuse erlernte „Essen ist Politik“.
Franz Keller, konzipierte als einer der Ersten die „Neue Deutsche Küche“. Er zählte neben Eckard Witzigmann zur ersten Generation der Starköche, die die deutsche Küche revolutionierten. Er verabschiedete sich schon Ende der 1990er Jahre ganz bewusst von der übertriebenen Sterne-Jagd und verfolgt seither konsequent seine eigene Philosophie: 
vom Einfachen das Beste. Artgerecht und naturnah züchtet er heute die Rinder, Schweine und Kaninchen selbst, die er in seiner Küche verarbeitet, und fordert in seinem neuen Buch ein radikales Umdenken: Schluss mit einer sinnentleerten Sterneküche, in der ahnungslose Kritiker das luxuriöse Ambiente höher bewerten als die Qualität der Produkte. Und Schluss mit einer industriellen Nahrungsmittelproduktion, die den Respekt vor Tieren und Pflanzen verloren hat und den Menschen krank macht.

Der Gesamtpreis für diesen ganzheitlichen Genuss beträgt 119,00 € pro Person. 
(inkl. Aperitif, korrespondierenden Weinen, Mineralwasser, Kaffee, 4 Gang-Menü, Künstler).

Beginn der Veranstaltung mit einem ländlichen  Aperitif auf unserer Terrasse ist um 19:00 Uhr.

28.04.2018 italienische Lesung "Viva la Liberta"

„Viva la Liberta“

es lebe die Freiheit!

28.04. italienisch-literarisch-kulinarisch-musikalisch.

Ein Manifest für die Freiheit auf Italienisch im Adler Nest.

Am 28.4.2018 fand ein italienischer Abend im Adler-Nest statt. Wir feierten auf Italienisch. Es wurde ein besonderer Abend mit Wein, Poesie, Kulinarik und Musik. Durch den launischen und illustren Abend führte Reinhold Joppich.

Reinhold Joppich, geboren 1949 in Duisburg, arbeitete nach einer Ausbildung zum Verlagsbuchhändler im Herder Verlag Freiburg als Buchhändler in Rom. Von 1984 bis 2014 war er Vertriebs- und Verkaufsleiter bei Kiepenheuer & Witsch. Seit 1985 ist er mit seinen literarisch-musikalischen Italienabenden im deutschsprachigen Buchhandel, auf Kleinbühnen und in Kulturvereinen unterwegs. Musikalisch begleitet wurden wir an diesem Abend von Mario di Leo und seiner musikalischen Familie.

Der Gesamtpreis für diesen ganzheitlichen Genuss betrug 99,00 € pro Person. (inkl. Aperitif, korrespondierenden Weinen, Mineralwasser, Kaffee, 4 Gang-Menü, Künstler und Musik).

2018 unser Jahr für Literatur-Kultur und Wein

Denis Scheck der große Literaturkritiker unserer Zeit präsentiert die Quintessenz seiner Aktivitäten am Samstag den 20.01.2018 um 18:30 Uhr im Adler Nest.

Denis Scheck ist als Literaturagent, Übersetzer US-amerikanischer und britischer Autoren, Herausgeber und freier Kritiker tätig. Von 1997 bis 2016 war er Literaturredakteur beim Deutschlandfunk, wo er regelmäßig die Sendung „Büchermarkt“ moderierte und jeweils freitags die Bestsellerliste des „Spiegel“ kommentierte. Denis Scheck hat ab September 2016 die Moderation des Kulturmagazins „Kunscht!“ sowie der Literatursendung „lesenswert“ im Fernsehprogramm des Südwestrundfunks übernommen. Den Fernsehzuschauern ist er vor allem als Moderator des Büchermagazins „Druckfrisch“ bekannt, das seit dem 9. Februar 2003 monatlich im Ersten ausgestrahlt wird.

Werden Sie am 20.01.2018 ein Teil des Streifzuges durch die europäische Kulinarik von Denis Scheck. 
Er präsentiert aus seinem Füllhorn der kulinarischen Literatur die größten Leckerbissen für Sie.

Der Gesamtpreis für diesen ganzheitlichen Genuss beträgt 149,00 € pro Person. 
(inkl. Künstler, Aperitif, korrespondierenden Weinen, Mineralwasser, Kaffee & 4 Gang-Menü).

Liebe und Mord wird im Adler zum Genuss

Am 03.06.2016 fand unsere literarische Lesung mit dem Schriftsteller Carsten Sebastian Henn statt.

Geboren 1973 in Köln, Schriftsteller, Weinjournalist und Restaurantkritiker. Er ist Besitzer eines Riesling Weinberges in St. Aldegund an der Mosel und ständig auf der Suche nach neuen Gaumenfreude. Der Süddeutsche Rundfunk nannte Ihn einst „Der König des kulinarischen Kriminalromans".

Carsten Sebastian Henn las aus seinen neuen Büchern „Apfelblütenfest" &  "Der letzte Whisky".

Carsten Sebastian Henn ist mit seiner Lesung zu Gast im Landgasthof Adler

Das Apfelblütenfest
Jules war neun Jahre alt, als er eine Stellenanzeige in den größten und schönsten Baum im Apfelhain der Familie ritzte. Er suchte damals eine Haushälterin für seinen Vater, dem nach dem Tod seiner Frau alles über den Kopf wuchs. Seitdem sind zwanzig Jahre vergangen, Jules‘ Vater ist längst tot, und er selbst hat widerwillig das Hofgut übernommen, auf dem Calvados und Cidre produziert werden. Und plötzlich bewirbt Lilou sich um die Stelle bewirbt, eine fröhliche, eigensinnige junge Frau, die in dem kleinen Ort an der normannischen Küste als Heilpraktikerin arbeitet. Nach und nach öffnet sie Jules das Herz, für die Schönheit der Natur und auch für die Liebe. Doch allzu schnell müssen die beiden erkennen, wie zerbrechlich Liebe sein kann, wenn das Schicksal eingreift ...
Der letzte Whisky
Auf der sturmumtosten Hebrideninsel Islay wird im Moor die Leiche eines Mannes gefunden. Doch sie ist nicht, wie anfangs vermutet, Jahrhunderte alt. Stattdessen handelt es sich um den Besitzer der besten Whiskybar Edinburghs. Der Eigentümer des Landes, auf dem der Tote gefunden wurde, bittet Professor Adalbert Bietigheim um Hilfe, der sich sogleich an seinen bislang hochprozentigsten Fall macht. Doch über Islay liegt ein dichter Nebel des Schweigens, und die Bewohner der kleinen Dörfer misstrauen dem Deutschen mit der perfekt sitzenden Seidenfliege ...
Lassen Sie sich verwöhnen.

Schwelgen Sie gemeinsam mit Carsten Sebastian Henn in französischen Gaumenfreuden. Eingerahmt in einer Mariage von einem 4-Gang-Menü und französischen Weinen aus unserem Weinkeller, erwartet Sie ein Abend voller französischer Genüsse.

129 Euro pro Person (incl. Shuttle, Aperitif, Menü, Wein, Wasser & Kaffee)